Jahreshauptversammlung 2022

  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

Am Donnerstag den 02.06.2022 fand Satzungsgemäß und somit beschlussfähig um 20:00 Uhr die Jahreshauptversammlung der TSG Pfeddersheim von 1886 e.V. in der TSG Halle statt. Betrachtet wurde der Zeitraum Oktober 2021 bis Mai 2022, da aufgrund der Pandemie die letzte Jahreshauptversammlung erst im September 2021 statt gefunden hat.

Nach der Begrüßung  durch Christian Decker folgte eine Gedenkminute zur Erinnerung an die verstorbenen Vereinsmitglieder. Anschließend wurde das Protokoll aus dem Jahre 2021 verlesen und die aktuellen Mitgliederzahlen offen gelegt. Trotz der Krise konnten sich die Mitgliederzahlen im Jahre 2022 wieder stabilisieren, sodass der Verein zum Zeitpunkt der Jahreshauptversammlung ca. 989 Mitglieder zählte. 

Im Anschluss daran wurde kurz über die TSG eigenen Veranstaltungen aus dem letzten Jahr gesprochen, welche bis auf „Ferien am Ort“ und dem Wandertag, alle aufgrund der Pandemie und den damit verbunden Regelungen, nicht stattfinden konnten. Hierüber wurde bereits im letzten Bericht der Jahreshauptversammlung aus 2021 berichtet. Auch die Fastnachtsveranstaltungen im Jahre 2022 konnten noch nicht stattfinden, sind aber für das Jahr 2023 in Planung.  Erstmals fand die Ehrung der Jubilare gesondert von der Weihnachtsfeier statt und erntete viel Zuspruch, sodass dieses Konzept weiterhin beibehalten werden soll. Auch die externen Vermietungen blieben weiterhin unter „Vor-Corona-Niveau“, sodass wichtige Einnahmen aus dem Bereich Veranstaltungen und Vermietung fehlen. Für das zweite Halbjahr 2022 geht es aber bergauf und man kann sich neben dem Sportfest und dem Wandertag auch auf die Band Rauhbein im Oktober 2022 freuen.  Die genauen Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Im Laufe des Jahres hat sich auch einiges in der TSG Turnhalle getan. So fand eine Begehung, zwecks Brandschutz in der TSG Halle statt und die Heizungsanlage  wurde modernisiert. Auch der Ausbau der Außensportanlage wurde weiter vorangetrieben.  Die Planungen wurden angepasst und erste Probebohrungen sind erfolgt.  Außerdem wurde das erste Material bestellt und der Beachvolleyballplatz als auch die Weitsprunggrube sind abgesteckt worden.

Im weiteren Verlauf berichtete Mareen Brand, sowie die anwesenden Übungsleiter aus dem Sportbetrieb und den einzelnen Übungsstunden. Im Sportabzeichen Wettbewerb konnte die TSG Pfeddersheim von 1886 e.V.  den vierten Platz in der Gruppe fünf belegen. Für das Jahr 2022 ist angedacht, dass Angebot auszuweiten.  Darüber hinaus konnte das Sportangebot um Ball – und Bewegungssport für Kinder und Badminton für Jugendliche und Erwachsene ausgebaut werden.  Leider hat sich die Tanzgruppe „Unlimited“ aufgelöst und auch die langjährige Übungsleiterin Christiane Mühl wird im Sommer dieses Jahres ihr Amt als Übungsleiterin niederlegen.

Anschließend berichtete Sonja Decker  ausführlich über die Einnahmen und Ausgaben der TSG Pfeddersheim von 1886 e.V. Die TSG befindet sich nach wie vor in einer geordneten und überschaubaren finanziellen Lage und hat auch angesichts diverser Bau- und Reparaturmaßnahmen keine finanziellen Probleme. Die Kassenprüfer Adrian Keitel und Laura Döring bescheinigten auch in diesem Jahr eine einwandfreie Buch-und Kassenführung.

Laura Döring stellte den Antrag auf Entlastung des Vorstandesfolgte, welchem von den anwesenden Mitgliedern der Hauptversammlung einstimmig stattgegeben wurde.

In diesem Zuge wollen wir uns auch ganz herzlich bei dem Sportkreisvorsitzenden Manfred Pfeiffer bedanken, welcher Klaus Weigand  den Ehrenbrief  des Sportbundes Rheinhessen für Jahrzehnte langes Engagement  als Sportabzeichenprüfer bzw. Abnehmer, überreichte.  Ebenso durfte Christian Decker Klaus Weigand zu 40 Jahre Vereinsjubiläum gratulieren.

Hannah Bauer wurde außerdem für ihr Engagement im jungen Ehrenamt geehrt und anschließend auf eigenem Wunsch aus dem Vorstand entlassen.  Unser großes Dankeschön geht auch an Katharina Wahlheim und Tobias Rieling für die Arbeit an der Homepage der TSG Pfeddersheim von 1886 e.V.

Im Anschluss an die Ehrungen übernahm Manfred Pfeiffer die Neuwahlen des Vorstandes. Die anwesenden Mitglieder wählten einstimmig wie folgt:

1. Vorsitzender: Christian Decker

2. Vorsitzender: Falko Göpfert

Schatzmeisterin: Sonja Decker

Sportliche Leiterin: Mareen Brand

Leiter Wirtschaft: Manfred Döring

Mitgliederverwaltung: Stefanie Döring

Leiterin Feste: Emily Seltmann

Leiterin Medien: Carola Döring

Leiter Immobilie: Uwe Möhrsfelder

Zeugwart: Katharina  Wahlheim

1. Beisitzer: Jenny Sponagel

2. Beisitzer: Daniel Born

Jugendwart: Anna Lösch

Wir bedanken uns außerdem bei Eileen Mehlmann welche ebenfalls den Posten als Beisitzer auf eigenem Wunsch niederlegte.  Als Kassenprüfer stellen sich Laura Döring und Susanne Born zur Verfügung.

Am Ende der Jahreshauptversammlung wurde der Planungsstand zum Ausbau der TSG Turnhalle  von Simon Knab näher erläutert.  Im Zuge des 100 jährigen Jubiläums der TSG Turnhalle im Jahre 2026,  soll die Turnhalle um einen Neubau erweitert werden. Hierzu wurde bereits im letzten Bericht der Jahreshauptversammlung berichtet und genauere Informationen werden zeitnah auf unserer Homepage einzusehen sein.  Von der Mitgliederversammlung wurde einstimmig beschlossen,  dass weiteres Budget in die Hand genommen werden sollte, um die Planungen weiter voran zu treiben.

Zum Schluss bedankt sich Christian Decker  bei allen Vorstandskollegen*innen, Übungsleiter*innen sowie Helfer*innen, beim Hausmeister und bei allen Mitglieder für die Zusammenarbeit im Jahr 2021/2022